Zurück

In Zeiten niedriger Anlagerenditen und hoher Anlagerisiken im Wertpapierbereich ist die Immobilie eine wertbeständige, ertragssichere und steuerbegünstigte Anlagealternative.

Die Beachtung sämtlicher steuerlicher Aspekte beim Erwerb einer Immobilie hat maßgeblichen Einfluss auf die Rendite. Gerade im Hinblick auf die Höhe der Investitionen sollten hier keine Fehler gemacht werden.

Wenn Sie beabsichtigen, eine Immobilie zu erwerben, zu vermieten oder zu verkaufen, unterstützt Sie unser Team kompetent durch umfassende Beratung unter Berücksichtigung der aktuellen Gesetzeslage.

Der Fokus ist beim Immobilienerwerb auf folgende Punkte zu legen:

  • Immobilie als Steuersparmodell
  • Finanzierungsberatung
  • Darlehenstrennung bei anteiliger Eigen- und Fremdnutzung
  • Vertragsgestaltung im Hinblick auf die Bemessung der Grunderwerbsteuer
  • Abgrenzung von Herstellungs-, Instandhaltungs- und Modernisierungskosten
  • Beratung bei Vermietung oder Verpachtung unter Familienangehörigen
  • Gestaltungen bei der Nutzungsänderung der Immobilie
  • Prüfung der „3-Objekt-Grenze“ im Rahmen des gewerblichen Grundstückshandels
  • Beratung bei der geplanten Anschaffung von Photovoltaikanlagen
  • Steuerliche Beratung beim Erwerb
  • Steuerliche Beratung bei Veräußerung
  • Steuerliche Beratung zu Erhaltungs- und Sanierungsmaßnahmen
  • Steuerliche Beratung bei Nutzungsänderung